Hyaluronsäure - Was ist das genau?




Sie ist der Star am Anti-Aging Himmel. Schönmacherin, Feuchtigkeitsspenderin und ein echtes Aushängeschild: Hyaluronsäure. Wir finden sie in vielen Pflegeprodukten, aber was steckt wirklich hinter diesem Begriff? Skin Coach Bettina Greger klärt auf! Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil der Dermis. Aus Bakterienkulturen wird die Hyaluronsäure in unsere Pflegeprodukte integriert. Entscheidend ist dabei die Kettenlänge. Wir unterscheiden je nach Kettenlänge unterschiedliche Wirkweisen. Kurzkettige, auch fragmentierte Hyaluronsäure genannt, ist in der Lage bis in tiefliegende Schichten vorzudringen. Dort hemmt es gezielt hyaluron- und kollagenabbauende Enzyme und sorgt für Tiefendurchfeuchtung mit Depot-Wirkung. Langkettige Hyaluronsäure und deren große Moleküle gelangen zwar nicht in die Hauttiefe, binden aber deutlich mehr Feuchtigkeit an der Hautoberfläche. Hierbei entsteht ein softer, sofort sichtbarer Lifting-Effekt. Der leichte Gelfilm auf der Haut sorgt zudem für eine sanfte Straffung. In kleinsten Fragmenten hergestellt variiert das Molekulargewicht der Hyaluronsäure in der Regel zwischen 10.000 und 50.000 Dalton. Buch Sie Ihr Skin Coaching und erfahren Sie mehr über Haut, Wirkstoffe und Technologien aus der Beauty Branche.

4 Ansichten

CONTACT

Otto-Suhr-Allee 26

10585 Berlin (Charlottenburg)

Bus M45

Otto-Suhr-Allee /Leibnitzstr.

Bahn U2 oder U7

Ernst-Reuter-Platz oder

Richard Wagner-Platz

© 2020 BEAUTY PRO+ cosmetic academy I proudly created by Bettina Greger  © Pictures and Videos Copyright by REVIDERM AG

Datenschutz

  • Facebook
  • Instagram